Skip to main content

Sie treiben gerne einen riskanten Sport? Dann sollten Sie sich dementsprechend schützen. Verletzungen sollten Sie  keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen, denn diese könnten im schlimmsten Fall Ihr Leben komplett verändern. Aus diesem Grund stellen viele Hersteller immer wieder neue Modelle von Protektorenwesten her, die im Falle des Falles für höchste Sicherheit sorgen. Sie können natürlich selbst entscheiden, ob Sie eine Protektorenweste mit festen, integrierten Protektoren haben möchten oder eine Weste, in der neuartige Schutzpolster enthalten sind, die sich erst beim Aufprall entfalten – ähnlich einem Airbag beim Auto. Es gibt auch Protektorenswesten, die beweglich sind, da diese aus vielen einzelnen Protektoren zusammen gesetzt wurden. Dies ist beispielsweise beim Reiten oder beim Mountainbiken sehr wichtig. Ebenfalls benötigen Sie beim Skifahren einen hochwertigen Schutz, wenn Sie gerne Pisten mit einem höheren Schwierigkeitsgrad wählen. Neuartige Protektorenwesten tragen nicht allzu dick auf, dies bedeutet, Sie können diese unter jeder Kleidung tragen, ohne dass dies offensichtlich ist. Moderne Materialien sorgen dafür, dass Sie nicht ins Schwitzen kommen, da sie einerseits durchlüften und andererseits Nässe abtransportieren. Wählen Sie aus dem umfangreichen Sortiment die passende Weste für Ihren Sport aus – abhängig davon, ob Sie diesen Sport im Winter oder im Sommer ausführen.

Protektorenweste für rasante Skifahrten – Dainese Soft flex Hybrid

Die Protektorenweste Dainese Herren Soft flex Hybrid wurde speziell für Skifahrer entwickelt und besitzt an den richtigen Stellen Protektoren: So werden Ihr Rücken und die Seiten Ihres Brustkorbes perfekt durch bewegliche Protektoren geschützt. Der Vorteil hiervon liegt klar auf der Hand. Sie erhalten Ihre Beweglichkeit, die Sie bei rasanten Bergabfahrten benötigen. Aus diesem Grund wurde der Rückenprotektor in mehrere Bereiche unterteilt, die sich je nach möglicher Verletzung in unterschiedlicher Breite gestalten. Eines ist hierbei sicher – die Wirbelsäule erhält den höchsten Schutz. Die Schutzpolster werden bei der Protektorenweste  Dainese Herren Skiprotektor Soft flex Hybrid aus Polyamid gefertigt, während die restliche Weste aus Polyester besteht. Letzteres Material sorgt nicht nur für ein angenehmes Tragen, es sorgt dank seiner atmungsaktiven Eigenschaft für einen Feuchtigkeitstransport. Hierdurch wird das Erkältungsrisiko um ein hohes Maß verringert. Um den Tragekomfort zu erhöhen, können Sie den Taillenbund Ihren Bedürfnissen anpassen, er ist per Klettverschluss verstellbar. Für ein einfaches An- und Ausziehen besitzt diese Weste Dainese Herren Skiprotektor Soft flex Hybrid einen Reißverschluss. Die Weste ist sehr leicht und weich und wird in der Farbe schwarz produziert. Eine weitere Besonderheit stellen die großen Kopf- und Ärmellöcher dar sowie der minimalste Einsatz von Nähten. Sie ist zertifiziert nach EN 1621-2, Level 2.

 

Protektorenweste Belluno II von Büse – elegant und formschön

Büse Protektorenweste Belluno II, XL

149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
Wie von Büse gewohnt, werden auch bei der Protektorenweste Belluno II viele Eigenschaften miteinander vereint: Hohe Sicherheit, formschönes Design und angenehmes Tragen. Hierfür sorgen beispielsweise die verwendeten Materialien, die einerseits atmungsaktiv und andererseits äußerst bequem sind: Polyamid, Elasthan, Neopren und Polyurethan. Die Schutzpolster werden bei dieser Protektorenweste aus mehrlagigen viscoelastischen dämpfenden Schaumstoff gefertigt. Diese sind angenehm zu tragen und schränken Sie keinesfalls in Ihrer Bewegungsfreiheit ein. Trotzdem erfüllt die Belluno II die Sicherheitsnorm 1621-2. Besonderes Merkmal stellt der lange Rücken dar, wodurch ebenfalls Ihr Steißbein geschützt wird. Alle weiteren Protektoren sind so angebracht, dass jegliches Verletzungsrisiko beim Skifahren oder Radfahren minimiert wird: Am Rücken, am Schulterblatt und auf der Seite des Brustkorbes. Ein integrierter Nierenschutz aus Neopren, den Sie per Klettverschluss Ihrem Körper anpassen können, schützt nicht nur vor Verletzungen, sondern auch vor einer Verkühlung. Aus diesem Grund eignet sich die Belluno II auch für Motorradfahrer. Diese Weste wirkt sehr elegant, erreicht durch die körperbetonte Form und die vielen farblichen Absetzungen, die die Körperform nochmals betonen. Die Weste wird in schwarz gefertigt, besitzt einen durchgehenden Reißverschluss, der unter dem Nierengurt sitzt und ist selbstverständlich in mehreren Größen erhältlich.

 

Farbenfroher Auftritt mit der Protektorenweste Dainese Herren Skiprotektor Waistcoast Soft Flex

Die Protektorweste Waistcoast Soft Flex können Sie in zwei verschiedenen Farben erwerben. Entweder in Schwarz mit einer grünen Linie am Rücken oder in blauer Front, gemixt mit ein paar orangen Mustern, während der Rücken schwarz ist. Mit dieser Farbe punkten Sie vor Ihren Freunden, wenn Sie in der Almsonne sitzend Ihre Skikleidung ausziehen. Unter der Skikleidung getragen, fällt diese Protektorenweste kaum auf, dank ihrer dünnen Aufmachung. Trotzdem erfüllt sie die höchste Sicherheitsnorm 1621-2. Im Gegensatz zu anderen Skiprotektorwesten wurden bei der Waistcoast Soft Flex die Protektoren nicht nur am Rücken und an der Seite, sondern ebenfalls an der Brust angebracht. Das verwendete Material der Schutzpolster schmiegt sich jedem Körper und vor allem jeder Bewegung an, sodass Sie in der Ausübung Ihrer geliebten Sportart nicht gestört werden. Des Weiteren ist diese Protektorenweste extrem weich und daher angenehm zu tragen. Dieser Umstand wird durch das Textilgewebe unterstützt, das atmungsaktiv ist: 4Way Stretch Holl-Jersey-Gewebe. Ein perfekter Sitz wird hiermit garantiert, der durch den Silikon-Taillenbund verstärkt wird. Letzterer kann im Übrigen abgenommen werden. Ein durchgehender Reißverschluss lässt diese Weste zu jeder Zeit einfach an- und ausziehen. Dank des Designs, des verwendeten Materials und der Schutzfunktion können Sie diese Weste problemlos auch beim Radfahren nutzen.

 

Äußerst angenehm zu tragen: Die Evoc Protektorenweste Protector Vest Men

Sie legen nicht nur Wert auf höchste Sicherheit, sondern auch auf ein angenehmes Tragen? Die Protektorenweste Protector Vest Men aus dem Hause Evoc erfüllt diese Ansprüche ohne Kompromisse. Sie ist sehr leicht, wartet mit einem körperbetonten Schnitt auf und der Reißverschluss kann weder scheuern noch drücken. Das für die Weste verwendete Material ist antibakteriell, antiallergen und kann in der Waschmaschine gewaschen werden. Hierfür können Sie alle Protektoren herausnehmen. Für einen sicheren Halt sorgt der Hüftgurt, den Sie Ihrem Körper anpassen können. Die Protektoren am Rücken sind nach der Norm EN 1621-2 zertifiziert, der Steißbeinschutz erfüllt die CE-EN Norm 1621-1.Der ebenfalls herausnehmbare Rückenprotektor wurde absichtlich breit produziert, um alle Bereiche schützen zu können. Abgesehen von diesen Eigenschaften erscheint die Protektorenweste Vest Men von Evoc in einem sehr eleganten und formschönen Design. Dies wird unter anderem durch die Farbe schwarz und dem großen Evoc Schriftzug erreicht. Der Hüftgurt dient als optisches Highlight. Alle Nähte wurden so platziert, dass sie nicht stören, jedoch das Erscheinungsbild unterstützen. Bei der Vest Men handelt es sich zweifelsohne um eine Protektorenweste, die Sie unter jeder Kleidung und bei jedem Sport nutzen können. Dank der fehlenden Ärmel eignet sie sich optimal für wärmere Tag

 

Zwei in einer: ärmellose Protektorenjacke – Fox Titan Sport

Bei der Protektorenjacke Titan Sport aus dem Hause Fox haben Sie die Wahl, diese als Weste zu tragen oder nur den Rückenprotektor als solchen zu nutzen. Dieser ist abnehmbar und kann dank seiner Schulterriemen auch separat verwendet werden.Wenn Sie diesen Protektor als Protektorenweste tragen, dann steht Ihnen höchster Schutz zur Verfügung, da alle Protektoren aus hochwertigem, harten Kunststoff gefertigt wurden. Die Protektoren schützen Ihren Rücken, die Schulter, das Steißbein und die Brust. Aus diesem Grund können Sie diese Protektorenjacke auch bei der Ausübung riskanter Sportarten nutzen, beispielsweise bei Bergabfahrten mit dem Mountainbike. Ein perfekter Sitz wird durch das verwendete Mesh-Material garantiert, das zudem gut durchlüftet. Des Weiteren sorgt der verstellbare Nierengurt für einen optimalen Sitz. Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass die Protektorenweste relativ kurz geschnitten ist, weshalb es hier trotz Steißbeinschutz zu keiner Beeinträchtigung der Bewegung kommt. Für sommerliche Tage eignet sich diese Weste im gleichen Maße wie für einen Einsatz im Winter. Die Protektorenweste wird komplett in Schwarz gefertigt und fällt durch ihre gemusterten und einzelnen Protektoren auf. Wer Wert darauf legt, mit einer Schutzweste gesehen zu werden, sollte sich für diese Weste entscheiden: Sie erinnert stark an eine Kampfausrüstung, mit der Sie sich in den Mittelpunkt stellen können.